MPU-Beratung in der Logistik

mpu-beratung-logistik

mpu-beratung logistik

Dank der Malolepsza-Praxis konnten schon viele Berufskraftfahrer ihren Führerschein zurückgewinnen und somit Ihren Job weiter ausüben. Damit wird eines der grössten Personalprobleme in der Logistik mit MPU-Beratung gelöst.

Sie fragen sich, wie man eine MPU-Prüfung erfolgreich bestehen kann und ob sich eine MPU-Beratung wirklich lohnt? Damit sind Sie nicht alleine. Täglich erreichen uns zahlreiche Anrufe von Logistik-Firmen, deren Fahrer wegen der verschiedensten Delikte den Führerschein abgeben mussten und deshalb ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Es ergeben sich viele Fragen rund um Begutachtungsstellen, Anträge, Abstinenzprogramme oder Sperrfristen. Ohne erfahrene und fachkundige Hilfe ist es kaum möglich, die MPU auf Anhieb erfolgreich zu bestehen. Mit Hilfe der Malolepsza-Praxis haben viele LKW-Fahrer die MPU bestehen können und so ihren Führerschein zurückgewonnen, um Ihrem Beruf nachgehen zu können. 

Warum sollte man eine MPU-Beratung in der Logistik in Anspruch nehmen?

MPU-Test = medizinisch psychologische Untersuchung. Während dieser Verfahren sollten Sie sich in der Regel einer kurzen medizinischen Untersuchung unterziehen, mehrere Tests am Computer durchführen und zu einem Interview mit einem Psychologen erscheinen. Alle drei Teilbereiche müssen bestanden werden, um den Führerschein zurück zu bekommen. 

Ein negatives MPU-Testergebnis ist meistens mit einer Untersuchung durch einen Psychologen verbunden. Da der MPU-Test teuer ist und ein negatives Testergebnis zusätzliche Kosten, Zeitverschwendung und Stress bedeutet, empfiehlt es sich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ohne richtige Vorbereitung besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit ein negatives Ergebnis zu erzielen. Während der MPU-Beratung Logistik bereiten wir Sie auf den wichtigsten Teil der MPU vor – das psychologische Gespräch und vermitteln Ihnen einen sicheren Weg durch die gutachterlichen Fragen. Sehr oft berichten uns Logistik-Firmen, dass die Fahrer versuchen, die MPU ohne Vorbereitung zu bestehen. Das Resultat ist dann meistens gleich – die MPU muss wiederholt werden und die Logistik-Firma bleibt ein weiteres Jahr ohne Mitarbeiter. 

Gerne beraten wir noch heute über unser Angebot. Der Erstkontakt mit uns, also nur die telefonische MPU-Beratung, ist für Sie vollkommen kostenlos und dient als erster Einstieg zurück ins Leben mit einem Führerschein. In diesem Telefonat zeigen wir die bestehenden Möglichkeiten auf und erklären Kunden, ob eine MPU-Beratung empfehlenswert wäre und noch vieles mehr.

Wir möchten Ihnen helfen, die MPU als Chance zu sehen. Es geht nicht nur darum, sich auf die gestellten Fragen vorzubereiten und die Antworten auswendig lernen. Vielmehr geht es um Selbstreflexion und Bereitschaft das eigene Leben zu ändern. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass gerade bei den Mitarbeitern in der Logistik die Veränderung notwendig ist. 

Ihre MPU-Beratung kann bundesweit online und in unserem Büro in Berlin Charlottenburg erfolgen. Bei der MPU Vorbereitung befinden Sie sich in einer Einzel-Beratung. Der Zeit- und Kostenaufwand für die Vorbereitung hängt von der Art des Delikts ab und liegt zwischen 1.000 und 1.500 Euro. Wenn Sie in der Logistik arbeiten oder eine solche Firma führen, wenden Sie sich gerne an uns.

Frau Emilia Kołodziejczyk ist unter der Telefonnummer +49 162 296 1880 und per E-Mail infompu1@gmail.com zu erreichen und freut sich darauf, Ihre Fragen rund um die MPU-Beratung zu beantworten. 

Weitere Infos finden Sie unter:

Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) – Joanna Małolepsza-Mitko (malolepsza-praxis.de) 

scroll to top